Ich habe manchmal Kopfschmerzen oder schmerzende Augen, wenn ich den Monitor benutze. Was kann ich einstellen, um die Beschwerden zu lindern, wenn ich mich unwohl fühle?

Da jeder Mensch einzigartig ist und unterschiedliche Sehbedingungen und Empfindungen für Farbe und Helligkeit hat. Daher kann die Ursache des Unbehagens für jeden sehr unterschiedlich sein.  Selbst wenn der Monitor die gleichen Einstellungen hat und das gleiche Bild anzeigt, fühlen sich manche Menschen unwohl, während andere dies vielleicht nicht tun. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie versuchen können, das Unbehagen zu lindern:

 

1. Helligkeit

(1) Verringern Sie die Helligkeit Ihres Monitors. 

Da eine hohe Helligkeit Ihre Augen reizen kann, was zu einer Überanstrengung der Augen und zu trockenen Augen führen kann, können Sie versuchen, die Helligkeit auf eine niedrigere Stufe einzustellen. 

Hinweis: Bei einer bestimmten Helligkeitsstufe empfinden Sie die Helligkeit anfangs vielleicht als gut. Nach längerem Gebrauch kann diese Helligkeit jedoch immer noch zu hell für Ihre Augen sein. Sie können versuchen, die Helligkeit erneut einzustellen, um die für Sie angenehmste Einstellung für die langfristige Nutzung zu finden.

 

(2) Achten Sie darauf, dass das Umgebungslicht ähnlich hell ist wie die Helligkeit Ihres Monitors.

Wenn der Helligkeitsunterschied zwischen Ihrem Monitor und dem Raum groß ist, müssen sich Ihre Augen immer wieder an unterschiedliche Helligkeitsstufen anpassen, was zu Ermüdung führt.

 

(3) Aktivieren Sie die Funktion "Niedriges blaues Licht" im Menü des Monitors.

Blaues Licht ist ein relativ energiereiches Licht im Vergleich zu anderen Farben, was bedeutet, dass es Ihre Augen leichter ermüden lässt.  Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion zu aktivieren, um das vom Monitor ausgestrahlte blaue Licht zu filtern. Hinweis: Die Aktivierung dieser Funktion kann dazu führen, dass Ihr Monitor gelblich erscheint (weil der Blaulichtanteil reduziert wird), daher haben wir die Funktion einstellbar gemacht (von Stufe 0-10). Sie können die Stufe nach Ihren Wünschen wählen.

 

2. Farben

(1) Wählen Sie den Standardmodus oder nehmen Sie eine Feinabstimmung der Farbvibranzen vor.

Manche Menschen reagieren empfindlich auf die Farbwiedergabe. Sie empfinden es möglicherweise als unangenehm, wenn sie stark gesättigte Farben sehen, oder die Farbe der Bilder weicht von der erwarteten ab, je nach Nutzungsszenario. Da unser Standardmodus FPS1 ist, der auf CS:GO abgestimmt ist, erhöhen wir die Farbsättigung leicht, um Ihnen zu helfen, Feinde vom Hintergrund zu unterscheiden (was Sie vielleicht als ungewohnt empfinden). Sie können also versuchen, den Grad der Farbintensität (von Stufe 0-20) anzupassen oder den Standardmodus als Versuch und weitere Anpassung auswählen.

Hinweis: Sie können Ihre bevorzugte Farbe in verschiedenen Schnelleinstellungen speichern. Zum Beispiel können Sie die FPS1-Farbe auf Gamer1 über die "Speichern"-Option im On-Screen-Display (OSD) speichern oder die S-Schaltertasten 5 Sekunden lang drücken, um die Farbe zu speichern. Und Sie können die Farbe des Standardmodus auf Gamer2 für das Surfen im Internet speichern. Jetzt können Sie die Farben schnell durch Drücken der Tasten S Switch 1/2/3 (oder über das OSD-Menü) ändern, was für Ihre Zwecke bequemer und augenfreundlicher ist.  

 

 

3. DyAc / DyAc+

(1) Schalten Sie DyAc oder DyAc+ auf verschiedene Einstellungen um:

DyAc ist eine Technologie zur Reduzierung der Bewegungsunschärfe. Dadurch entsteht ein anderes Bewegungsgefühl als bei DyAc aus. Da manche Menschen diese Veränderung des visuellen Zustands intensiv wahrnehmen, können sie Unbehagen empfinden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihr DyAc/DyAc+ auf eine andere Einstellung umzustellen: Premium/Hoch/Aus für eine gewisse Zeit, um zu fühlen und zu entscheiden, welche Einstellung Sie wählen sollten.

 

4. Machen Sie eine Pause nach kontinuierlichem Gebrauch

Wenn sich der Körper in einem Zustand der Ermüdung befindet, kann die fortgesetzte Nutzung des Displays zu Beschwerden führen. Eine angemessene Pause kann diese Symptome lindern. Wenn die Beschwerden jedoch auch nach den oben genannten Anpassungen und Pausen anhalten, empfehlen wir Ihnen, einen professionellen Arzt aufzusuchen.

 

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine Nachricht auf unserem globalen Facebook / Twitter @ZOWIEbyBenQ, oder kontaktieren Sie unsere RMA-Abteilung über unsere Website ( ZOWIE Website > Support > Kontakt > RMA )

Anwendbare Modelle

War es hilfreich?

Thanks for your feedback.